Collier "Fluss des Wissens" rund, mit Keshi-Perlen

320,00


Lexika - was habe ich sie als Kind geliebt und stundenlang darin gelesen,
immer Neues entdeckt.
Einst war eine prächtige Enzyklopädie im Regal ein Statussymbol für Bildung.

Bei mir sind diese nun ausrangierten Schätze gut aufgehoben und werden
Seite für Seite zu edlen Schmuckstücken verarbeitet.
Eine Reminiszenz an analoge Wissensspeicher.

 

Dieses Collier ist aus von Hand ausgestanzten Scheiben aus Lexikonseiten und seltenen,
fast papierdünnen Keshiperlen in Créme- und warmen Grautönen gefertigt.

Keshiperlen sind natürlich gewachsene Perlen ohne künstlich implantierten Kern.
Gerade geerntete Süßwassermuscheln bilden im frischen Wasser oft spontan Keshiperlen aus.
Die Chinesen, die heute den Großteil aller Zuchtperlen auf den Markt bringen, haben
für diese Form der Zucht den Namen "zweites Leben" gewählt -
eine perfekte Verbindung, denn auch die Lexikonseiten erhalten ein zweites Leben.

 

Ich habe lange gesucht, um Keshi Perlen in dieser Form und Größe zu finden,
in einer Palette pudrig-zarter Töne, die dem Teint schmeicheln.
Das matte bedruckte Papier, das Fragmente von Text und Bildern preisgibt,
korrespondiert mit dem sanften Schimmer der Perlen.
Einige vergoldete Silberscheiben bringen einen warmen Schimmer mit hinein.

Der starke Magnetverschluss aus Sterlingsilber  fügt sich perfekt in das Design ein.

 

Länge 50 cm (Innenumfang geschlossen ca. 48 cm)
Stärke Durchm. ca. 15 - 17 mm

 

Wenn Sie eine längere Kette benötigen, schreiben Sie mir bitte eine Nachricht.

Die Angabe der Lieferzeit bezieht sich auf die Lieferung innerhalb Deutschland.

Lieferung ins Ausland dauert entsprechend den üblichen Laufzeiten länger.

Auch diese Kategorien durchsuchen: // Halsschmuck, Skulpturen und Schmuckkunst aus Büchern von Christine Rozina, Schmuck